Wir lieben den Genuss

Connaisseur & Gourmet - Portal zu Wein & Genuss

Austern und Champagner

(c) Kasper Fogh

Facebook

Willkommen bei Connaisseur & Gourmet

Fischgericht

(c) Michael Ritter

Herzlich willkommen bei Connaisseur & Gourmet, dem Internetportal zu Wein- und Genussthemen. Als Genuss-Portal informieren wir unsere Leser über Wein, spannende Restaurants, Reisethemen und Hotels mit mehreren hundert Seiten mit Lifestyle, food & wine, Rezepten und Reisereportagen.

Unsere Themen

Aktuelles

Samstag, 5. Dezember 2020 - 15:52 Uhr
Erstklassige Weine aus der Ortenau

Rund 70 Kilometer lang erstreckt sich die Ortenau rechtsrheinisch zwischen Breisgau und Baden-Baden zwischen Rhein und Schwarzwald. Offenburg ist ihr wirtschaftliches und kulturelles Zentrum. Steile Waldhänge, die zum Tal hin in hügelige Wein-, Obst- und Gemüseplantagen übergehen dominieren das Landschaftsbild. Der kleine Weinort Durbach liegt dort nahe Offenburg an der Badischen Weinstraße. Eingebettet in Rebhänge und zahlreiche kleine Seitentäler erstreckt sich der Ort entlang des gleichnamigen Bachs. Dominiert wird der Ort vom Schloss Staufenberg, dessen gleichnamiges Weingut im Besitz des Markgrafen von Baden ist. Von der Schlossterrasse auf dem 383 Meter hohen Bergkegel, die vom erstklassigen Hotel Ritter zu Durbach betreut wird, haben Besucher einen einzigartigen Rundblick über waldbedeckte Schwarzwaldkuppen, Weinberge, das zu Füßen liegende Durbach bis weit über die oberrheinische Tiefebene und das Straßburger Münster hinaus. Schloss Staufenberg ist über Wanderwege und eine Straße zu erreichen. Bei meinem letzten Besuch holte uns Thomas Männle vom Schwarzwaldweingut Andreas Männle im Schloss ab, um mir bei einem Spaziergang zwischen Wald und Weinbergen zu dem hoch über dem Ort liegenden Weingut die zauberhafte Landschaft zu zeigen.

Kernstück des Guts ist der 10 Hektar große “Bienengarten” mit steinigem Granitverwitterungsboden, der die Sonnenstrahlen des Tages einfängt und lange speichert. Neben dem beliebten Spätburgunder und dem hier aus langer Tradition heraus Klingelberger genannten Riesling, gedeihen hier auch andere Burgundersorten und Gewürztraminer. Die Trauben werden von Hand gelesen, nach kontrollierter kühler Vergärung in Edelstahl oder Barriques gefüllt und lagern dann auf der Feinhefe, was eine aromaschonende Weinbereitung ermöglicht.

Wein- und Obstbau ist schon seit dem 12. Jahrhundert ein Haupterwerb in Durbach. Heute zählt die Durbacher Winzergenossenschaft über 80 Betriebe in Vollerwerb und rund 200 im Nebenerwerb und gehört zusammen mit Thomas Männles und den 11 anderen privaten Weingütern des Ortes zu Europas meistprämierten Weinerzeugern. Kein Wunder, denn so viele Weingüter wie hier gibt es nirgendwo sonst in Baden-Württemberg. Die Weingüter Heinrich Männle und Andreas Laible sind seit 2006 unter den 20 besten Europäischen Weingütern. Der Markgraf von Baden ist Mitglied des Verbands Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter. Eine der Raritäten der Weinwelt ist der Savagnin Rose, der hier auch Clevner genannte Rote Traminer, der auch die Spitzenweinsorte Durbachs ist. Feine Nuss-, Vanille- und Honigaromen mit ausgeprägten Duft nach Wildrosenduft machten ihn schon vor 230 Jahren attraktiv. Mit seinem vorzüglichen Aroma und der einzigartigen Lagerfähigkeit dieser Sorte. Thomas Männle hat einen Clevner aus dem Bienengarten im Sortiment, der mit satten Goldgelb und zarten Duft von Akazie bis hin zu Maracuja überzeugt. Auch der nach der Urgroßmutter benannte unfiltrierte Topwein Fränzi ist ein wahrer Jahrhundertwein aus Alten Reben.

100 Jahre alt ist das Weingut 2019 geworden und zur Feier hat Thomas Männle zusammen mit Vater Alfred und ihren Frauen eine Vinothek gebaut. „Ein großer, lang gezogener Raum, scharfe Konturen. Ein spannender Kontrast aus alten Steinmauern und schwarzer Wandverkleidung, dazu mit dem Parkettboden eine Menge Holz. Weinflaschen als Lampenschirme. Ja, die Vinothek des Weinguts Andreas Männle in Durbach verbreitet stilvolle Eleganz und modernen Chic“ freute sich das Deutsche Weininstitut, das die Vinothek umgehend in die Top 50 der deutschen Vinotheken aufnahm.

2008, 2013, 2014 und 2020 erhielt Thomas Männle zusammen mit seinen Kellermeistern Annette Bähr und Christian Idelhauser die begehrte Auszeichnung “Bester Kellermeister in Baden” und bei den Badischen Landesweinprämierungen regnete es mehr als 500 Goldmedaillen und den oft den Landesehrenpreis.

Bild Thomas Männle mit einer Flasche seines Generationenweins aus Clevner (nach Gründer Andreas), Scheurebe (nach dessen gleichnamigen Sohn), Klingelberger (nach Vater Alfred) und last but not least Weissburgunder, den Thomas wegen seiner Filigranität schätzt. Die Cuvée aller vier Lieblingsweine ergibt den Jubiläumswein. (c) MIchael Ritter

Dienstag, 1. Dezember 2020 - 17:27 Uhr
Nicht kochen wie bei Mutti - sondern kochen mit Mutti

Der 36-jährige Bauingenieur Uzay Türkseven aus Dortmund ist der Goldene Tomatenkoch 2020. Bei einem digitale Finale standen die drei Besten der Vorauswahl vom Kochwettbewerb des italienischen Tomatenherstellers Mutti am Herd und mussten live ein Gericht zubereiten. Das tomatige Drei-Gänge-Menü wurde dann einer hochkarätigen Jury präsentiert und von dieser verkostet. Türkseven schaffte es mit gefüllten Miesmuscheln, Dal Makhani und einem Tomatengelee mit Kokossahne und gerösteten Pistazien auf den Thron und darf sich jetzt auf einen Besuch im italienischen Parma freuen

Fernsehkoch und Moderator Christian Henze führte durch das Event, für das sich die Teilnehmer durch ein Online-Voting für das Finale qualifiziert. Mit Tobias Günther, Sous-Chef im Hamburger Sterne-Restaurant Haerlin und dem Profikoch Carlo Casoni von Mutti verkosteten und bewerteten Experten die Menüs der Finalisten, indem sie diese anhand der Rezepte nachkochten.

Die Höchstpunktzahl erreichte Türksevens Hauptspeise Dal Makhani, ein indisches Linsen- und Bohnengericht. „Das hochkomplexe Gericht war nicht nur geschmacklich herausragend, es stellte auch die Tomate aromatisch und visuell in den Fokus“, erklärt Sous-Chef Tobias Günther. Bild (c) Mutti

Dienstag, 1. Dezember 2020 - 17:18 Uhr
Johann Lafer kocht koreanisch

Johann Lafer kann's nicht lassen. Diese Woche führt er im ZDF die Besten der Besten auf dem Weg zum Hobbykoch des Jahres und in der kommenden Woche lässt er am Mittwoch, dem 9. Dezember mittags in einem Webinar der Koreanischen Zentrale für Tourismus (KTO) Feinschmecker in die Küche des faszinierenden und vielseitigen Reiselands Südkorea eintauchen.

Im „Land der Morgenstille“ treffen traditionsreiche Tempel, atemberaubende Natur und moderne Wolkenkratzer aufeinander. In dem Koch-Tutorial entführt Johann Lafer die Teilnehmer in die kulinarische Welt Südkoreas. Der Fan der koreanischen Küche präsentiert dabei seine Interpretation der lokalen Spezialitäten live. Um sich vorab schon einmal auf die nächste Asienreise einzustimmen werden unter allen Teilnehmern 100 koreanische „Goodie Bags“ für Zuhause verlost. Informationen gibt es unter www.visitkorea.or.kr. Bild (c) Hanjeongsik_(c) Korea Tourism Organization

Dienstag, 17. November 2020 - 16:48 Uhr
Virtuelles Kölsch-Tasting

"Ming Kölsch, Ding Kölsch, Sing Kölsch" warb vor mehr als 30 Jahren eine der Kölner Brauereien mit einem Chinesen für ihre Produkte und nach wie vor sind die Kölner felsenfest davon überzeugt, dass wer im Austausch mit dem Köbes, der immer wuselig mit seiner blauen Schürze und der daran hängenden Geldtasche ohne viel Nachfragen für Nachschub sorgt, Kölsch probiert, auch Kölsch studiert hat. Doch leider können Corona-bedingt Gäste von weiter auswärts die Domstadt am Rhein nur sehr eingeschränkt bereisen und erleben. Aus diesem Grund bringt KölnTourismus ihnen ein Stück Köln nach Hause: in Form eines virtuellen Kölsch-Tastings, das heute Abend ab 18:30 Uhr als Livestream auf dem Facebook-Profil von VisitKoeln stattfindet.

„Wir vermissen das gemeinsame Kölsch und den Austausch mit unseren Partnern und Gästen nach den zahlreichen Veranstaltungen, die wir üblicherweise in Köln haben“, erläutert Dr. Jürgen Amann, der Geschäftsführer der KölnTourismus GmbH. „Aber wir Kölnerinnen und Kölner sind ja dafür bekannt, das Beste aus schwierigen Situationen zu machen. Wenn es gerade nicht möglich ist, nach Köln zu kommen, bringen wir den Kunden ein Stückchen Köln nach Hause.“

Ein Kölner Biersommelier stellt dabei seine Kölschauswahl vor und erzählt Geschichten und Anekdoten rund um das obergärige Bier. Natürlich sind (nicht nur) Kölnerinnen und Kölner herzlich eingeladen, an dem Tasting teilzunehmen und ihre Meinung zu teilen. Der Stream wird anschließend weiterhin über unsere Überschrift abrufbar sein. Quelle Bild (c) Früh Gastronomie

Samstag, 14. November 2020 - 17:36 Uhr
Winetasting mit James Suckling

Der 61-jährige US-Amerikaner James Suckling arbeitet seit fast 40 Jahren als Verkoster, lange über Weine aus Italien und Bordeaux für den Wine Spectator, die meistgelesene US-Wein-Zeitschrift. Seit 2010 ist er mit seinem eigenen Wein-Portal unterwegs und stellt hauptsächlich große Weine aus Italien und Bordeaux vor. Schon längere Zeit veranstaltet er Wein-Events in den USA und "Luxury"-Verkostungen in Asien, wo seit acht Jahren auch in Hongkong lebt und durch seine Mitarbeit für den Asia Tatler sehr bekannt ist. Suckling gehört heute zu den bekanntesten Weinkritikern der Welt. Wie in den USA üblich, bewertet Suckling die Weine nach einem 100-Punkte-System, wobei der seinen Lesern rät, Weine zu kaufen, die 90 Punkte und mehr bekamen, die man bedenkenlos kaufen können, da sie ihm auch selbst gefallen. Die Weine mit mehr als 95 Punkten sieht er als "Must-Buy's". Da man in China gerne hoch bewertete Weine kauft, puscht das deren Preise noch einmal deutlich nach oben. Seit Beginn seiner Karriere hat er rund 225.000 Weine verkostet und taxiert. Oft findet man ihn und seine Frau in ihrer Wein Bar und dem Restaurant James Suckling Wine Central, wo er mehr als 400 der rund 600 Weine auch glasweise anbietet.

Bei einem kostenlosen Winetasting am 21. November stellt er aus Hongkong drei Weine neueren Stils aus dem Bordeaux vor, die bei ihm 90 Punkte und etwas mehr erhalten haben und preislich relativ günstig sind und trotzdem Trinkspaß bereiten. Wenn Sie also am Samstag kommender Woche früh auf den Beinen sind, können Sie um 7 Uhr morgens kostenlos über den Link in der Überschrift daran teilnehmen - oder später die Aufzeichnung anschauen. Die Weine können Sie bestellen, müssen es aber nicht. Bild (c) HKTB

Ältere Beiträge

Anmelden

Facebook

Amerikanische Kochschüler bei der Arbeit

(c) Michael Ritter

Aktuelle Beiträge allgemein & rund ums Essen

allgemein

Giner, Das Fenster zum Himmel Historische Romane sind der Renner im Buchhandel, speziell bei Frauen, nur selten sind sie allerdings so gründlich recherchiert wie im Falle des spanischen Tierarztes Gonzalo Giner. In seinem neuen...

Albrecht DR 690 CD – Klangstarkes Hybridradio Wer Musik gekonnte in Szene setzen möchte, der ist mit dem neuen klangstarken Hybridradio mit CD-Player von Albrecht gut aufgehoben, denn das Multitalent Albrecht DR 690 CD sorgt für alle aktuellen...

Besuch im größten Weingut Polens Noch vor wenigen Jahren hätten die meisten Weinfreunde es wohl noch für einen schlechten Witz gehalten, doch inzwischen lieben und kennen die Polen nicht nur guten Wein, wie ich bei zahlreichen Ver...

Panela - Zuckeralternative aus Kolumbien Viele Wissenschaftler sind sich einig darüber, dass Zucker Gift für den Körper ist. Dabei ist in den westlichen Gesellschaften der Konsum von raffiniertem Zucker in den Jahrzehnten zur täglichen Su...

English, Die Bücherschmuggler von Timbuktu Ein Meisterwerk des investigativen Journalismus. Ein kluges, fesselndes Buch! The Guardian Timbuktu ist ein Mythos einst so reich, dass angeblich sogar die Sklaven Goldschmuck trugen, verfügt ...

alphabetisch

Stevens, Brot Daniel Stevens ist Koch und war bis 2013 für Hugh Fearnley-Whittingstalls "River Cottage" tätig und leitet äußerst erfolgreiche Brotbackkurse. Denn, was gibt es Befriedigenderes als ein gutes, herz...

Strauß, Wilder Mix - Grüne Smoothies & Desserts Wer Lust hat auf Natur pur aus dem Mixer, ist mit dem Buch von Dr. Markus Strauß gut aufgehoben, denn er präsentiert darin Smoothies grün & wild - mit Wiesen-Bärenklau, Gänseblümchen, Sommerlinde o...

Strecker, Low-Carb-Alltagsküche Das übersichtlich in zwei große Teile gegliederte Buch gibt zuerst eine allgemeine, theoretische Einführung in das Thema Low Carb, die mit etwaigen Vorurteilen aufräumt, dem folgen 110 Koch- und Ba...

Strenge Zollvorschriften bei essbaren Souveniers Serrano-Schinken aus Spanien: ja, Dörrfleisch aus den USA: nein. Kulinarische Spezialitäten sind beliebte Urlaubsmitbringsel, können jedoch beim Zoll für Probleme sorgen. Gerade bei der Einreise au...

Suhr, Mix it! 120 vegane Rezepte aus dem Mixer Natürlich wissen wir es alle: 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag sollten es eigentlich sein - da kommt uns der Hochleistungsmixer doch wie gerufen! Rein mit Obst und Gemüse, nach Belieben ein paar ...

Aktuelle Weinempfehlungen

Casa da Ínsua

Schauen Sie in unserer laufend aktualisierten Rubrik "Trinken" in die aktuellen Weinempfehlungen hinein. Oft finden Sie dort nicht nur Informationen über interessante Weine, sondern auch Tipps für die nächste Weinreise. weiter...

Neuste Beiträge

neuste Beiträge

medi - Hilfe für Träger von Kompressionsstrüpfen Die Bayreuther medi GmbH & Co.KG gilt als der Experte für medizinische Kompressionsstrümpfe und -strumpfhosen für so gut wie jede Art von Venenerkrankung seien es leichte Formen bis hin zu äußers...

Oskar Kokoschka in Wien Das Leopold Museum widmet ab dem 6. April 2019 dem einst als "Oberwildling" bezeichneten und 1980 93-jährig verstorebenen Oskar Kokoschka eine der bisher umfassendsten Retrospektiven. Nachdem die A...

Rossini, Petite Messe Solennelle, Gimeno Gioacchno Rossinis Petite messe solenelle gilt als der kompositorische Gipfelpunkt in seinem Schaffen. Das enigmatische Werk schlägt den Bogen zwischen einem geradezu archaisch anmutenden Blick zur...

Kultur und Gastronomie in Nordhessen Das Hotel hat einen geradezu legendären Ruf als Hideaway für Jäger. Mit gerade mal 20 Zimmern versteckt sich Schloss Hohenhaus inmitten eines riesigen Waldgebiets. Ohne Navi ist man so gut wie aufg...

Die Hübschlerin - Sinnliche Säure vom Doktorenhof Es gab sie schon seit eh und je, im alten Griechenland hatten sie als Hetären, was so viel bedeutet wie Gefährtinnen eine gewisse soziale Anerkennung, die sie von den Huren unterschied, auch später...

Büning, Sprechen wir über Beethoven Sie möchten Ludwig van Beethoven endlich verstehen? Dann hätten wir hier das richtige Buch für Sie: Eleonore Bünings "Sprechen wir über Beethoven". Die 66-jährige Autorin war bis zu ihrer Pensionie...

Sinha, Erschlagt die Armen! Was sind das für Romane, die in letzter Zeit das Schicksal der Migranten thematisieren, die sich in den letzten Jahren in Millionenzahl auf den Weg ins reiche Europa gemacht haben? Bei Timur Vermes...

Bach, Scarlatti, Beethoven, Chopin, M. Pletnev Als er gerade 21 Jahre alt war, gewann der aus dem hohen Norden Russlands stammende Michail Pletnev den Ersten Preis beim weltrenommierten Tschaikowsky- Wettbewerb und begründete damit auf einen Sc...

Marly, Madame Piaf "Moral ist, wenn man so lebt, dass es gar keinen Spaß macht, so zu leben" oder "Das Glück muss man mit Tränen bezahlen" sind Statements von Édith Piaf. Die Sängerin wuchs in asozialen gewalttätigen...

Lütz/van Husen, Als der Wagen nicht kam Manfred Lütz studierte Medizin, Philosophie und katholische Theologie in Bonn und Rom. Als Fachrazt für Nervenheilkunde, Psychatrie und Psychotherapie leitet er seit über 20 Jahren eine Kölner Fach...

Leyshon, Die Farbe von Milch Schon Nell Leyshons erster Roman "Black Dirt" landete auf der Longlist des renommierten britischen Woman's Prize for Fiction, der damals noch Orange Prize hieß und für den besten englischsprachigen...

Der Cotentin - urwüchsige Normandie Von Paris ist es gar nicht so weit kaum hat man die Périphérique und das Pariser Becken verlassen und folgt der Autobahn südlich des Laufs der Seine zum Meer, erreicht man schon bald das Departem...

Krien, Die Liebe im Ernstfall Sie heißen Paula, Judith, Brida, Malika und Jorinde. Sie kennen sich, weil das Schicksal ihre Lebenslinien überkreuzt. Sie sind aufgewachsen in den Grenzen der DDR, nun, nach der Wende, wollen sie ...

Neuer Michelin Deutschland 2019 auf dem Markt Wuchs bisher alljährlich im November bei Deutschlands besten Köchen und vielen Feinschmeckern die Spannung, wenn der Restaurantführer "Guide Michelin" seine Sterne verteilte, so haben diese ein Vie...

Koch/Krohn, Hä? Schönste unübersetzbare Wörter Wussten Sie, dass es im Japanischen einen Begriff dafür gibt, ein Buch zu kaufen, es dann aber ungelesen im Regal stehenzulassen ( Tsonduko )? Oder dass norwegische Jugendliche wegen der teuren Alk...

Gesund durch die Fünfte Jahreszeit Am 4. März ist Rosenmontag, aber schon ab dem Dreikönigstag geht in der Faschingszeit vielerorts hoch her geht, aber spätestens ab Weiberfastnacht, dem fetten oder schmotzigen Donnerstag der Vorwoc...

Heist, Darüber kann ich nicht lachen! Wer kennt ihn nicht? Den Motzkopf der Nation. Kein reiner Wutbürger, dazu ist er zu intelligent, aber niemand kann sich so herrlich aufregen wie er. Als festes Ensemblemitglied der "heute SHOW" ist...

Tizian und die Renaissance in Venedig im Städel Ein hochkarätiges Panorama der venezianischen Renaissancemalerei präsentiert derzeit das Städel. Die Künstler der Lagunenstadt entwickelten eine eigenständige Spielart der Renaissance, die auf die ...

Rothko, Kompromisslose Abstraktion Der aus Lettland stammende und schon vor dem Ende des Zarenreiches wegen des Antisemitismus in Russland mit seinen Eltern in die USA ausgewanderte Mark Rothko gehört zu den bedeutendsten Künstler...

Marx, Die Herz Energie Methode 300 Gramm wiegt es durchschnittlich. 70 Kubikzentimeter Blut pumpt es mit jedem Schlag durch unseren Körper, das sind knapp 5 Liter pro Minute. 300 Liter pro Stunde und 7,2 Tonnen pro Tag. Im Laufe...

DVD-Tipps

Weinberg

(c) Michael Ritter

Aktuelle Beiträge Trinken & Kultur

Trinken

Kultur

Alter Gutedel

(c) Nilgün Burgucu

Aktuelle Beiträge Deutschland & Wellness

Gesundheit & Wellness

Deutschland

Schlagwörter

Conegliano

(c) Michael Ritter

Aktuelle Beiträge Europa & Amerika

Europa

Amerika

Bussorah Street mit Sultan Moschee

(c) Michael Ritter

Aktuelle Beiträge Asien & Rest der Welt

Asien

Rest der Welt

Aktuelle Buchtipps zu Essen & Trinken

Kochbücher

Lange-Fricke/Reese, Yoga Kitchen Beim Yoga spielt Achtsam eine wichtige Rolle: achtsam üben, achtsam essen, achtsam sein. Überhaupt ist die Yoga-Praxis ein wunderbarer Weg, um Körper und Geist in Einklang zu bringen. Doch erst gem...

Huth-Rauschenbach, Organic Cooking - Familienkoch Ist auch Ihnen eine nachhaltige und ökologische Lebensweise wichtig? Dann hätten wir etwas für Sie gefunden für die saisonale, bunte und fröhliche Ernährung am Familien-Esstisch. Sabine Huth-Rausch...

Wacker/Fassott, Basenfasten deluxe - Das Kochbuch Hier gibt es Basenfasten auf die ganz besondere Art. Manche von uns haben mit Basenfasten bereits Erfahrung gemacht und dabei erfahren, wie gut Ihnen basische Ernährung tut. Einige davon haben scho...

SZ Gourmet Edition: Deutsche Küche 2.0 Im Jahr 1971 begann mit der Eröffnung des Tantris eine neue kulinarische Zeitrechnung in diesem unseren Lande. Die inzwischen vergangenen 44 Jahre haben die deutsche Restaurantküche entscheidend ge...

Burger de Chef - Kreationen der Sterneküche Die Edition Fackelträger hat mit ihrem neuen Band eine kulinarische Sensation verlegt, mit der der Leser sich den Trend Deluxe-Burger nach Hause holen kann. Über 90 außergewöhnliche Burger-Kreation...

Weinbücher

«   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18   »

Gästebuch

(c) Connaisseur & Gourmet 2021