Wir lieben den Genuss

Connaisseur & Gourmet - Portal zu Wein & Genuss

Austern und Champagner

(c) Kasper Fogh

Facebook

Willkommen bei Connaisseur & Gourmet

Fischgericht

(c) Michael Ritter

Herzlich willkommen bei Connaisseur & Gourmet, dem Internetportal zu Wein- und Genussthemen. Als Genuss-Portal informieren wir unsere Leser über Wein, spannende Restaurants, Reisethemen und Hotels mit mehreren hundert Seiten mit Lifestyle, food & wine, Rezepten und Reisereportagen.

Unsere Themen

Aktuelles

Mittwoch, 12. September 2018
Weine und Gastronomie der Marken

Die Marken bilden die Mitte Italiens, quasi die Wade des „Stiefels“. Ein guter Ort, denn hier vereint sich das wilde Temperament des Südens mit der Eleganz des Nordens. Der größte Schatz der Region – abgesehen von Trüffeln, die hier in ausgezeichneter Qualität gedeihen – ist der weiße Verdicchio, der inzwischen zu den wichtigsten Weißweinen Italiens zählt. Bitte begleiten Sie uns auf einer Reise quer durch die Region von den Weinbergen rund um Jesi ins bergige Hinterland bei Matelica und hinunter nach Fermo und ins Piceno.

Dienstag, 21. August 2018
Auf der Strasse der Romanik durch Sachsen-Anhalt

Mehr als 1,5 Millionen Besucher lockt die Straße der Romanik jedes Jahr nach Sachsen-Anhalt. Der von Bischof Thietmar von Merseburg begonnene Merseburger Dom gehört dabei zu den markantesten Bauten der hochmittelalterlich geprägten Kulturlandschaft an Saale und Unstrut.

Begleiten Sie uns auf einer Reise auf der Straße der Romanik von Zeitz und Naumburg im Süden bis hinauf nach Havelberg, Tangermünde und Breuster im Norden an der Elbe.

Dabei besuchen wir neben Kirchen und Klöstern alten Burgen und Schlösser, verkosten die Weine an Saale und Unstrut und probieren einige der sonderbarsten kulinarischen Spezialitäten Sachsen-Anhalts.

Montag, 6. August 2018
Joel Robouchon ist tot

Einer der ganz Großen der französischen Küche ist tot. Im Alter von nur 73 Jahren erlag der für viele jüngere Köche wegbereitende Starkoch Joël Robuchon seinem Krebsleiden. Der "Koch des Jahrhunderts" - ein Titel, der sonst nur der ebenfalls in diesem Jahre verstorbene Paul Bocuse, sowie Frédy Girardet und Eckart Witzigmann erhielten. Der Wegbereiter der "Nouvelle Cuisine" führte eine weltweite Gastronomiegruppe und wir hatten erst vor einigen Zeit über sein erfolgreiches Engagement in Singapur geschrieben.

Kein anderes Gastronomieunternehmen hatte im Lauf der Jahre mehr Michelin-Sterne für seine Restaurants einfahren könnnen. Allein In Tokio tragen fünf Restaurants seinen Namen: ein 3-Sterne-Haus und ein 2-Sterne-Haus.

In seinem via Twitter verbreiteten Kondolenzschreiben würdigt der französische Regierungssprecher Griveaux den Koch als visionären "Chef". In den Metropolen New York, Tokio, Hong Kong und Singapur hat er viel für den Siegeszug der französischen Küche beigetragen. Bild (c) Le Monde de Joel Robouchon

Ältere Beiträge

Anmelden

Amerikanische Kochschüler bei der Arbeit

(c) Michael Ritter

Aktuelle Beiträge allgemein & rund ums Essen

allgemein

Baron de Ley, Rioja 1985 wurde das Weingut Baron de Ley von einer kleinen Gruppe angesehener Rioja-Spezialisten gegründet, die ein Weingut im Stil der Chateau des Medoc errichten wollten, um einen Wein höchtste Qualit...

Northern Territory Hohe Qualitätschafft "Bed & Breakfast Territory Style" wachsenden Zuspruch Auch Farmen im Outback sind dabei Auch im australischen Bundesstaat Northern Territory gibt es die Unterkunftsart "Bed ...

Sizilien - Nero d'Avola Der Rotwein aus der Gegen von Avola hatte schon früh seinen guten Ruf weg, als Nero d'Avola ist die Rebsorte heute DER große Rotwein Siziliens. Nachdem die Insel lange Zeit durch undurchsichtige Mafiageschichten und eine Massenproduktion mit geringer Qualität bekannt war, hat sich das Bild Siziliens in den letzten Jahren massiv gewandelt. Es sind nicht mehr einzelne Leuchttürme wie Regaleali von Tasca di Almerita, Planeta und Duca die Salaparuta, sondern überall auf der Insel setzt ein neues Qualitätssreben ein, das sich bemerkbar macht durch einige der modernsten Keteranlagen Italiens. Dass heute einige der 3 Gläser-Weine des Gambero Rosso dort ihre Heimat haben verwundert nicht bei der kräfigen Sonne, die den Weinen des Südens viel üppige Frucht verschafft.

Crémant d'Alsac "Prickelnde Grüsse aus dem Elsass" gab es dieser Tage vor der Frankfurter Paulskirche. Damit gemeint waren der "Crémant d'Alsace", ein recht eleganter, blassgoldener, feinperliger, spritziger und trockener Sekt. Seine Geschichte und die des Elsässer Weinbaus ist eine Geschichte des Erfolges. Die 170 Kilometer lange Elsässische Weinstrasse, bildet mit Strassburg zusammen die grösste touristische Attraktion der Region. Doch nicht nur während der "Elsässer Woche" lohnt sich der prickelnde Genuss des Crémant d'Alsace.

Zu Gast im Blauburgunderland Nicht nur bei den Weissweinen geht die Schweiz eigene Wege und pflanzt mit dem Gutedel eine Traube an, die in DFeutschland fast ausschließlich im Markgräfler Land geerntet wird. In der Schweiu hat die Chassella-Traube, wie sie internationa heißt, verschiedene regionale Bennungen. Die bekannteste: Fendant im Wallis. Auch beim Rotwein geht man eigene Wege und entwickelte in den letzten zwei Jahrezehnten eine wahre Hochkultur des Pinot Noir, während das Tessin auf den Merlot setzt.

alphabetisch

Aktuelle Weinempfehlungen

Casa da Ínsua

Schauen Sie in unserer laufend aktualisierten Rubrik "Trinken" in die aktuellen Weinempfehlungen hinein. Oft finden Sie dort nicht nur Informationen über interessante Weine, sondern auch Tipps für die nächste Weinreise. weiter...

Werbung

Weinberg

(c) Michael Ritter

Aktuelle Beiträge Trinken & Kultur

Trinken

Kultur

Alter Gutedel

(c) Nilgün Burgucu

Aktuelle Beiträge Deutschland & Wellness

Gesundheit & Wellness

Deutschland

Conegliano

(c) Michael Ritter

Aktuelle Beiträge Europa & Amerika

Europa

Amerika

Bussorah Street mit Sultan Moschee

(c) Michael Ritter

Aktuelle Beiträge Asien & Rest der Welt

Asien

Rest der Welt

Nilsson, The Nordic Cook Book

(c) Phaidon

Aktuelle Buchtipps zu Essen & Trinken

Kochbücher

Weinbücher

Gästebuch

(c) Connaisseur & Gourmet 2017