Zu Gast (nicht nur) in Euopas Weinregionen

Spannende unbekanntere Ziele entdecken

Bar Gaucho in Pamplona

Bar Gaucho

(c) Michael Ritter

Wer glaubt, dass Donosti (oder San Sebastian) die Hochburg der dort Pinchos genannten Tapas ist, sollte auch einmal einen Abstecher in das nur rund eine Stunde entfernte Navarra machen, wo in der Hemingway-Stadt Pamplona alljährlich die Semana de Pinchos, die Wiche der Pinchos für ein erstaunliches Angebot an erstklassigen Häpphen geführt hat. Wer also gern neue Orte auszuprobierten möchte, an denen man gut essen kann - nichts wie hin. Besonders gut gefiel uns die kleine Bar Gaucho. Das unkonventionelle Gasthaus mit der schnellen Küche und dem freundlichen Personal bietet eine erstklassige Küche zum kleinen Preis. Vor dem Abendessen kommen zahleiche Stammgäste vorbei um ein Glas Wein zu trinken und einen oder mehrere der leckeen Pinchos zu probieren, die alle genial und mit grösster Sorgfalt hergestellt wurden. Eine gekonnte Mischung traditioneller und kreativer Küche. Besonders lecker: der Seeigel in der Schale mit Algen, die Entenleber, der Aal auf Tomatenkonfit und pochiertes Ei mit Seehecht und Forellenkaviar. Viele dieser Kreationen gewannen bei der Pinchos-Woche bereits Preise.

(c) Connaisseur & Gourmet 2017