Wo die Erde am Schönsten ist

Reisen zu Zielen im In- und Ausland

Reisen

Reisen

(c) congerdesign CC0/Pixabay

Aktuelles

Reisen nach Erscheinen

Zum Moorbad nach Bad Bayersoien Die Gäste kommen wegen des Moors nach Bad Bayersoien. Die Bäder darin sollen sogar dem bislang vergeblich erwarteten Nachwuchs auf die Sprünge helfen. Der Ort im Kreis Garmisch-Partenkirchen ist ei...

Frankfurt - Stadt der Museen Wie Perlen auf einer Schnur reihen sich die Museen am Frankfurter Museumsufer aneinander. Neun sind es allein am südlichen Mainufer. Zwei liegen direkt am nördlichen Ufer, drei in unmittelbarer Näh...

Oberschwaben und seine Barockküche "Wenn Du glaubst, bete, wenn Du nicht glaubst, genieße" Der Historiker Michael Barczyk liebt seine oberschwäbische Heimat. Da wunderte es seine Freunde nicht, dass er nach Studienende nicht lange ...

Gallé, Rheinhessen - Himmel und Erde Fastnacht, Hildegard von Bingen und guter Wein - sie alle ghören zur Kultur Rheinhessens, das von vielen verschiedenen Völkern und Ereignissen geprägt wurde. Pünktlich zum 200. Jubiläum 2016 porträ...

Sterneküche im Südwesten Frankreichs Toulouse begrüßt uns mit einem übergroßem Flughafen, der wohl der benachbarten Airbus-Basis geschuldet ist, denn ansonsten geht es in der viergrößten Stadt Frankreichs eigentlich recht beschaulich ...

Zu alten Herrenhäusern in Lettland In Lettland zählen zahlreiche alte Herrenhäuser und Schlösser zum Kulturerbe der Baltenrepublik. Rund 1.000 dieser alten architektonischen Schätze liegen über das Land in zauberhafte Naturlandschaf...

Zwischen Austernfischer und Meereswelten Der Austernfischer gilt als einer der charakteristischsten Vögel der Nordseeküste. Am meisten ist er im Wattenmeer und dem küstennahen Binnenland zu finden. Im Wattenmeer sieht man sie häufig in gr...

Kulinarische Bergerlebnisse Gerde in der Hitze des Sommers möchte man am liebsten der drückenden Schwüle der Täler entfliehen. 18 zertifizierte Sommerbahnen hat Tirol. Mit dem offiziellen Gütesiegel "Beste Österreichische Som...

Auf dem kulinarischen Jakobsweg im Paznaun Anfang Juli wurde im Tiroler Paznaun der "Kulinarische Jakobsweg" unter der Schirmherrschaft von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann eröffnet. Vier internationale Sterneko che brachten damit ihre spe...

Kulinarik und Kultur in St. Anton am Arlberg Fünf Top-Hoteliers aus St. Anton am Arlberg haben sich für eine außergewöhnliche Aktion zusammengeschlossen: die Kulinarik & Kunst Tage von 14. bis 17. August 2014. Dann steht das Tiroler Feriendor...

Reisen nach Alphabet

Das Südtiroler Speckfest eine (Kurz-)Reise wert Südtirol lädt am letzten Septemberwochenende ein zu Tagen des guten Geschmacks. Vor der spektakulären Kulisse der Dolomiten, im malerischen Vilnösser Tal, wird jedes Jahr mit viel Südtiroler Lebens...

Das teuerste Ei meines Lebens Mein teuerstes Ei entsprang einer Leidenschaft, allerdings nicht einer Leidenschaft zu Pretiosen, wie es naheliegen würde, also kein edelsteinbesetztes Goldei von Fabergé, sondern der Leidenschaft ...

Die besten Lokale in Frankfurt und Hessen Die sieben großen bundesweiten Restaurantführer für das Jahr 2014 sind erschienen. Wie sich das Abschneiden bei Michelin, Gault&Millau, Feinschmecker, Varta, Gusto, im Schlemmeratlas und dem Großen Restaurant & Hotel Guide auf das Ranking der deutschen Spitzengastronomie auswirkt, ermittelt auch dieses Jahr wieder die Gerolsteiner Restaurant-Bestenliste. 295 hessische Restaurants wurden von einem oder mehreren der großen Restaurantführer 2014 getestet und empfohlen, darunter 71 Häuser aus Frankfurt.

Die Marken - Heimat des Verdicchio Italiens beste Rotweine, wie Amarone, Barolo, Barbaresco, Brunello und Chianti Classico, um nur einige zu nennen, haben schon lange Eingang in die Weinkeller von Weinfreunden in aller Welt gefunden...

Die Welt des Cava Ausgesprochen vielfältig präsentiert sich die Welt des Cava des spanischen Schaumweins. Dass man davon in Deutschland nicht viel mitbekommt liegt sicherlich daran, dass einer der Großen, das Haus...

Die Wurzeln Portugals Der Alentejo (von port. alem tejo, jenseits des Tejo) gilt als die Kornkammer Portugals. Weizenfelder und Olivenhaine prägen die Landschaft, Korkeichen recken ihre Kronen in den sonnigen Himmel. Zahlreiche Dämme und Stauseen sorgen für ausreichend Wasser. Von den weiten Ebenen des Südens bis zu den Granitbergen an der spanischen Grenze im Nordosten reicht das vielfältige Bild der Region. Faszinierende Städte wie das von der UNESCO zum Welterbe erklärte Évora zählen ebenso zu den Reizen des Alentejo wie mittelalterliche Dörfer (z.B. im Naturpark Serra de São Mamede im Osten von Portalegre).

Diebold, Kreuzfahrten Nordmeer und Arktis Schon seit Generationen übt die Eiswelt des hohen Nordens auf die Menschen eine geradezu magische Anziehungskraft aus. Was früher ein Abenteuer war, ist heute auf Kreuzfahrten im Nordmeer leicht au...

Diener, Ab vom Schuss Auch eine Methode, wie man Pressereisen, mit denen man wegen ihrer Planung und Durchführung nicht allzu viel anfangen kann, hinterher zu verwerten. Denn diese Form des kollektiven Nachdenkens über ...

Dievole Villa Dievole Alten Frankfurtern ist Hartmut Schwenn vielleicht noch als Briefmarken-Händler mit innovativen Angeboten und als Auktionator bekannt, der schon in den 60er Jahren mit Briefmarken Auk...

Dine and Fine am Montafon Gute Küche soll nicht nur schmecken, sie soll alle Sinne ansprechen. Welche Qualitäten die Küche im Sporthotel Silvretta Montafon zu bieten hat, dokumentiert das neue Buch "Dine andFine" auf stilvo...

«   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20   »

(c) Connaisseur & Gourmet 2019