Zu Gast (nicht nur) in Euopas Weinregionen

Spannende unbekanntere Ziele entdecken

Genussabend auf der MS Europa

Europas Beste 2014

(c) Michael Ritter

Als Abend im Zeichen höchsten Genusses ist das beliebte Gourmetfestival EUROPAs Beste bekannt, das in diesem Jahr zum 10. Mal stattfand. Auf der MS EUROPA begrüßte Thorsten Gillert als neuer Küchenchef passend zum runden Jubiläum 10 Sterneköche aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Belgien, die gemeinsam mit zahlreichen, weiteren Genuss-Akteuren wie Winzern, Chocolatiers, Fromagiers und Pâtissiers aufkochten und das Lido Deck des 5-Sterne-Plus-Schiffes in eine Gourmetmeile verwandelten.

Mit Küchenchefs wie Dieter Müller, Thomas Bühner, Stefan Steinheuer, Karlheinz Hauser, Johannes King, Nils Henkel, Tanja Grandits, Holger Bodendorf, Silvio Nickol, und Filip Claeys kamen fast 20 Michelin Sterne an den Kochstationen zusammen. Da wurden kulinarische Raffinessen wie „gebratener Steinbutt mit geräuchertem Maispurée, Espressogelee, grünem Spargel und Malz-Vinaigrette“ oder „Pot au Feu von Garnele, Jakobsmuschel, Hummerravioli, Spargel und Melonen/Kafirfumet“ gezaubert. Als besonderer Jubiläumsgast war der als „Koch des Jahrhunderts“ ausgezeichnete Eckart Witzigmann mit dabei. Sein Signature Gericht „Hummer mit Artischocken und Bohnenkernen“ wird zukünftig in die Karte des EUROPA Restaurants fest zierenund wurde am Eventabend erstmalig im Menü des Hauptrestaurants an Bord präsentiert.

Auch verdursten musste niemand, da Spitzenwinzer wie Helmut Dönnhoff und Luciano Sandrone und Franz Hirtzberger den Gästen ihre Weine näher brachten und Bar-Urgestein Charles Schumann den Shaker schwang. Kaviarfreunde konnten bei Caviar House & Prunier degustieren, für Käsefans hatte Bernard Antony wieder seine auf den Punkt gereiften Rohmilchkäse im Gepäck.

Auch das weitere Rahmenprogramm bot Highlights, um die zehnte Veranstaltung gebührend zu feiern: So köpfte ein „Sabreur“ zur Begrüßung der Gäste eine Magnum-Champagnerflasche auf der Bühne – ein weiteres Geschenk kam von oben, als es Rosenblätter auf die EUROPA herab rieselte. Und auch das Feuerwerk stand ganz im Zeichen des Jubiläums und zeigte den Schriftzug „10 Jahre EUROPAs Beste“. Im nächsten Jahr findet die Gourmetreise mit dem Event vom 3.-17.6.2015 statt und führt von Lissabon über Leixoes, La Coruna, St.-Jean-de-Luz, Bordeaux, La Pallice, Honfleur, Zeebrugge, Antwerpen und Amsterdam nach Hamburg. Die Preise dafür beginnen bei 5.590 Euro pro Person.

(c) Connaisseur & Gourmet 2017