Kochbücher & Küchenhilfen - für Sie gelesen und getestet

Beef!, Wurst

Im neuen Buch aus der Hamburger Männerdomäne BEEF geht es um die Wurst, denn dem Handwerk des Wurstens widmet das Team um Chefredakteur Jan Spielhagen den vierten Band der beim Wiesbadener Tre Torri erscheinenden Reihe. Im darin Wort für Wort und vor allem - Bild für Bild - erläuterten Wurstkurs werden dem Leser bzw. Gucker alle Fragen zu Zubehör, Zutaten und Herstellung der Wurst beantwortet. Dazu präsentieren die Handwerker hinter der Wurst – die Metzgerneister und Viehzüchter – ihre Geheimrezepte und natürlich darf auch die vor dem Verzehr stehende Zubereitung von Klassikern wie Hot Dog und Currywurst sowie der passenden Beilagen zur Wurst nicht fehlen. Das ist wahre Wurstliebe!

Man sagt ja, dass viele Kochbücher hauptsächlich wegen der schönen Bilder gekauft werden und weil die Leser die darin enthaltenen Gerichte gerne essen. Da könnte stimmen, denn einige davon sind sehr anspruchsvoll und nicht nur ungeübte Seltenköche scheitern oft bei der Ausführung.

Das düfte sich bei Beef! Wurst wiederholen, denn kaum einer der Leser wird später einmal allen Ernstes selbst eine Wurst zubereiten. Und doch ist das Buch eine sehr sinnvolle Lektüre, denn es lehrt den Leser beim Kauf der Wurst und der Zutaten auf Qualität zu achten und gibt dabei Hilfestellungen. Viele der in den Supermärkten und beim Discounter angebotenen industriellen Fleischwaren haben nämlich mit gutem Fleisch nur wenig zu tun und sind mit Zusatzstoffen und Chemie haltbar gemachte Chemiebomben, bei denen es - trotz aller anderslautender Werbung - einzig um den Profit der Hersteller geht. Ds klappt nur zu Lasten der Tiere und unserer Gesundheit. Die Begeisterung der jungen im Buch portätierten Metzger ist ansteckend und man kann nur hoffen, dass der Band wieder ein paar Qualitätsbewußte produziert, die den Billigprodukten den Kampf ansagen.

bei Amazon.de bestellen

(c) Connaisseur & Gourmet 2017