Zu Gast (nicht nur) in Euopas Weinregionen

Spannende unbekanntere Ziele entdecken

Eine Reise in eine andere Zeit

Wie eine Reise zurück in die Vergangenheit mutet er an: der Besuch im Almdorf Seinerzeit in Kärnten. Mit neuen Jagdhäusern hat man dort das Angebot nach oben ausgeweitet. Die Gebäude ähneln äußerlich Jagdhütten aus dem 19. Jahrhundert, doch garantieren zahlreiche versteckte Details den Komfort des 21. Jahrhunderts. Warmer Granitboden, ein Jacuzzi auf der beheizbaren Terrasse, Fernseher mit DVD sowie eine moderne Musikanlage verschönern das „Hüttenleben“. Der Spaß hat seinen Preis: Ab 425 Euro muss man für einen Tag zu zweit inklusive Frühstück, das in der Hütte serviert wird schon hinlegen. Doch dafür wird man vom prasselnden Herdfeuer, das man von der gemütlichen Kuschelecke und vom urigen Holzzuber aus betrachten kann entschädigt. Eine gemütliche Atmosphäre lässt den Zauber vergangener Tage lebendig werden. Das Jagdhaus ist handgefertigt und auf biologischer Basis errichtet. Eine große Stube, zwei komfortable Schlafzimmer mit dazugehörigen Bädern bieten Platz für bis zu fünf Personen.

Das Frühstück genießt man auf Wunsch auf der eigenen Terrasse mit Blick ins Gurktal. Eine raffiniert versteckte Heizung sorgt während des ganzen Jahres für angenehme Temperaturen. Abends gibt's beste Kärntner Spezialitäten und in der in den Hüttenboden und durch eine kleine Falltür bequem erreichbaren Weinbar findet der Gast die besten Weine Österreichs. Das Almdorf Seinerzeit ist ideal für alle, die unberührte Natur suchen. Auf einem Hochplateau an den Hängen des Nationalparks Nockberge, fügen sich die Almhütten zu einem Dorf zusammen, in dem sich Abgeschiedenheit und der Komfort eines 4-Sterne- Hauses ergänzen. Die Hütten sind nach alten Vorbildern errichtet. Anresien kann man mit der Bahn nach Villach, Klagenfurt oder Spittal am Millstättersee oder per Flug nach Klagenfurt. Für PKWs steht am Dorfeingang ein Parkplatz zur Verfügung. Im Internet präsentiert sich das Almdorf Seinerzeit unter www.almdorf.com.

(c) Connaisseur & Gourmet 2017