Unsere CD-Tipps

Bach in Brazil

Der einstige Musiklehrer Marten Brückling (Edgar Selge) erhält die überraschende Nachricht, dass ihm ein alter Jugendfreund ein Original-Notenblatt von Johann Sebastian Bachs Sohn vererbt hat. Der besagte Freund lebte jedoch schon seit einiger Zeit in Brasilien, weshalb Marten persönlich nach Südamerika reisen muss, um das kostbare Stück dort entgegenzunehmen. Am Ziel angekommen, erhält er das Notenblatt und ist schon fast wieder auf der Heimreise, als man ihm sein gesamtes Hab und Gut mitsamt Papieren und Notenblatt klaut. Der Einzige, der ihm helfen

kann, ist Candido (Aldri da Anunciação), der Deutsch spricht und in einer Jugendstrafanstalt arbeitet. Im Gegenzug soll Marten den Insassen der Anstalt Musikunterricht geben. Notgedrungen willigt er ein und merkt schon bald, auf welche Freude und Leidenschaft er bei den Kindern stößt. Auch für sich selbst findet Marten einen neuen Zugang zur Musik und beginnt plötzlich, sich in der kleinen brasilianischen Stadt wohlzufühlen. Dann taucht aus dem Nichts sein Gepäck wieder auf und Martens altes Leben ruft nach ihm. Am 12. Oktober 2016 kommt der Film als DVD auf den deutschen Markt.

bei Amazon.de bestellen

(c) Connaisseur & Gourmet 2017