Zu Gast (nicht nur) in Euopas Weinregionen

Spannende unbekanntere Ziele entdecken

Grafberger, Holland für die Hosentasche

[Pluginfehler]

Eins muss man dem Bändchen von Ulrike Grafberger lassen. Es ist wahrscheinlich das kleinste und handlichste Buch über das Land unterm Meeresspiegel. Aufgewachsen zwischen Biergärten und Weinbergen studierte die aus Bamberg stammende Autorin Romanistik, Germanistik und Betriebswirtschaftslehre in Würzburg, Italien und Bamberg und arbeitete als Texterin für große Werbeagenturen in Norddeutschland, bevor sie der Liebe wegen in die Niederlande zog, wo sie seit rund zehn Jahren als freiberufliche Autorin, Journalistin und Bloggerin in Den Haag arbeitet. In ihrem Buch verrät sie alles über das Land, in dem sich Windmühlen drehen, Tulpen wachsen und alle in Holzschuhen Käse essen.

Warum wirft König Willem-Alexander mit Kloschlüsseln? Und wie wurde Königin Máxima zur Ehestifterin?
Wieso springen die Holländer an Neujahr in die Nordsee und gehen an Ostern Möbel kaufen? Weshalb hängen in Holland Rücksäcke an der Fahnenstange und haben die Holländer wirklich alle Dodos aufgegessen? Ob Urlaub am Meer oder eine Reise nach Amsterdam, Rotterdam oder Den Haag, Ferien mit dem Fahrrad oder Wohnwagen: In dem Bändchen finden sich kuriose und manchmal auch ganz ernstgemeinte Fakten, Infos und Anekdoten über die Niederlande. Ulrike Grafberger schreibt über das, was andere Reiseführer (manchmal) verschweigen.

bei Amazon.de bestellen

(c) Connaisseur & Gourmet 2017