Bücher rund um den Trinkgenuss

Sievers, Bodensee mit Kindern

"Hurra, wir fahren an den Bodensee!" so beginnt der Prolog des handlichen Bändchens von Verlegerin Annette Sievers, der es der größte See Deutschlands und einer der größten von Österreich und der Schweiz schon seit den Tagen ihrer Kindheit angetan hat, denn er bietet so viele Unternehmungen in allen drei Ländern, "dass es viel zu schade wäre, immer nur am Strand zu liegen. Aber wo anfangen? Wie die schönsten Ausflüge, Museen und Bäder finden? Statt lange herum zu suchen, stellen wir euch hier die Touren und Abenteuer vor, die eure Ferien und Freizeit verschönern werden."
Annette Sievers und ihr Team vom Peter Meyer Verlag, haben diesen Reiseführer bereits zum 7. Mal bearbeitet und aktualisiert. 349 Unternehmungen haben sie gefunden, die sich durch ihre Familienfreundlichkeit auszeichnen. Manchmal sind das ganz »natürliche« Attraktionen wie ein Naturlehrpfad. Neue Aktivitäten sind im Laufe der Jahre hinzugekommen – Klettern wird in mehreren Orten angeboten –, anderes sind im Laufe der Zeit weggefallen. Im Buch lockt Konstanz nicht nur mit seiner lebendigen Altstadt und dem Sea-Life-Aquarium, sondern auch mit Radtouren ins Hinterland zu Bisons oder zur Blumeninsel Mainau. Nichtschwimmern empfiehlt der Band das Baden im Überlinger See, weil es dort weniger windig ist und es recht flach ins Wasser geht. Die Pfahlbauten von Uhldingen sind für alle ein Erlebnis. Zwischen Meersburg und Immenstaad fällt das Bodenseeufer sehr steil ab. Ganz oben thront über den Weinbergen das mittelalterliche Meersburger Schloss, wo es sogar eine lohnende Kinderstadtführung gibt.

Ein Zeppelin am Himmel zeigt, dass man in der Nähe von Friedrichshafen ist, wo eininteressantes Zeppelin-Museum darüber informiert. In Lindau kann man den bayerischen Löwen am Hafen kennenlernen und die Marionettenoper bestaunen. Nahebei gibt es Ritter und alte Hüte. Wer mag kann einen Ausflug in die Berge unternehmen, denn mit der Kabinenseilbahn geht es auf den Pfänder bei Bregenz, der freundlichen Festspielstadt auf österreichischem Boden. Radeln, wandern und Dampflok fahren kann man im Rheindelta. Auf Schweizer Seite locken alte Badeorte, mittelalterliche Städte, eine Schokoladenfabrik und natürlich der brausende Rheinfall.

Das Buch wurde gerade ausgezeichnet mit dem ITB BuchAward »Bodensee« und dem Blauen Engel für umweltfreundliche Herstellung: Entdecken auch Sie die schönsten Orte für Familien rund um den ganzen Bodensee. Für Ausflüge und Wanderungen mit Kindern ist er ern perfekter Begleiter. Von der Piratenfahrt über kindgerechte Museen bis zu spannenden Naturerlebnispfaden - das Buch bietet garantiert klimafreundlichen Ferienspaß. »Verlässliche« Informationen, sagt die Buch-Jury, zu Preisen und Rabatten, zu Bahn und Schiff sowie Einkehr, Camping und Bauernhofurlaub ermöglichen Ihnen entspannte Ferien mit den Kids.

Annette Sievers, Bondensee mit Kindern. PMV Peter Meyer Verlag, Broschur, 256 Seiten, ISBN 978-3898594653, 17 Euro

Rechtlicher Hinweis Buch

Das Buch wurde uns vom Verlag kostenfrei als PDF, eBook oder Printausgabe zur redaktionellen Besprechung zur Verfügung gestellt. Durch Verlinkung zu Amazon.de oder anderen Online-Händlern erhalten wir beim Kauf eine Provision, die unsere für den Leser kostenfreie redaktionelle Arbeit ermöglicht. Ein bezahlter Werbeauftrag des Verlags liegt nicht vor.

(c) Connaisseur & Gourmet 2020