Ratschläge für Musik & Oper

Mahler, Symphonie No. 9, Barenboim

Die Aufführung der 9. Sinfonie, dem Kulminationspunkt des Schaffens des österreichischen Komponisten, mit der Staatskapelle Berlin war Teil des 2010 viel beachteten Mahler Project, bei dem Daniel Barenboim zusammen mit seinem Freund und Kollegen Pierre Boulez alle Sinfonien Mahlers auf die Bühne der Berliner Philharmonie brachte. Dem einmaligen Projekt war eine lange Phase der künstlerischen Diskussion unter beiden Weltklassedirigenten vorausgegangen. "Mahler schif mit jeder seiner Sinfonien eine neue Welt" wird Barienboim zitiert "es ist eine fantastsiche Reise für uns beide".

In einer ebenfalls auf dieser Disc enthaltenen Dokumentation des Regisseurs Christoph Engel wird gezeigt, welcher künstlerische Prozess notwendig war, um die herausragende Klasse dieses Live-Mitschnitts zu erreichen. Sie erregte weltweit die Gemüter der Fans und der Kritiker. Die Kollegen der renommierten New York Times lobten das Konzert in der Titelzeile als "einen Meilenstein für die Staatskapelle Berlin". Selten war es zuvor gelungen Gustav Mahlers ausgesprochen schwierig zu dirigierende Neunte Sinfonie in einer vergleichbar überzeugenderen Deutung zu erleben. Völlig zu Recht also eines der umjubelten Konzert Daniel Barenboims.

bei Amazon.de bestellen

(c) Connaisseur & Gourmet 2019