Literatur für Genießer und Reisende

Jacobson, Pussy

Jacobson, Pussy

(c) Tropen

[Pluginfehler]
[Pluginfehler]

Schon das Titelbild lässt keinen Zweifel aufkommen, um wen es da geht. Da läuft ein fettes Baby mit Windel, Donald Trump Kopf und Frisur und einer Barbiepuppe unterm Arm wütend voran. Und auch der Titel selbst erinnert an Trumps famoses Zitat "Grab them by the pussy", verhamlost übersetzt mit "Greif ihnen zwischen die Beine". "Gedruckte, eiskalte Rache" sagt dazu die Washington Post, denn Howard Jacobson, der Autor, ist nicht irgendwer sondern zählt zu den renommiertesten Schriftstellern Großbritanniens. Seine Romane erscheinen in zwanzig Ländern, auch den USA und wurden vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem angesehenen Booker-Preis. Für sein neues Buch hat sich Howard Jacobson ein unmögliches Ziel gesetzt. Eine bitterböse Parodie auf Donald Trump, diese Parodie eines Präsidenten. Dabei scheint sich Jacobson einiges Satirisches von der Seele geschrieben zu haben. Leider ist bei einem Präsidenten wie Trump nichts unmöglich und vieles Undenkbare hat er binnen Jahresfrist wahr gemacht. Was hilft es, wenn man Trump und seine Schergen der Lüge überführt, wenn der daraus alternative Fakten macht und es seiner Wählerschaft ohnehin so was von egal ist, was andere Menschen und Völker von Trump denken.

Jacobson hat aus Trumps Geschichte die Fabel von Fracassus aus dem Hause Origen gemacht. Mit ihm sind in der einst so friedlichen Republik Urbs-Ludus unruhige Zeiten angebrochen, da zu viele ausländische Brotbäcker den Frieden in der Stadt bedrohen. Alle Hoffnungen ruhen auf dem Prinzen mit dem senfgelben Haar. Doch weiß der, wie man ein Land regiert? Böse Zungen behaupten, er habe sogar Schwierigkeiten, vollständige Sätze zu bilden ... Der Observer schreib darüber "Wenn Trumps Präsidentschaft irgendetwas Positives bewirkt hat, dann ist es die Tatsache, dass einer der besten Schriftsteller unserer Zeit diese geschliffene und gnadenlose Satire verfasst hat." Dem ist nichts hinzuzufügen.

bei Amazon.de bestellen

[Pluginfehler]
[Pluginfehler]

(c) Connaisseur & Gourmet 2017