Unsere CD-Tipps

Fifty Shades Darker

bei Amazon.de bestellen

Viele Fans fieberten dem heißesten Wiedersehen 2017 entgegen. Die Fortsetzung von Fifty Shades of Grey, in der Anastasia versucht, Christian zu vergessen und sich in ihren neuen Job stürzt, ist vergangene Woche in den Kinos der Republik an den Start gegangen und bewies, dass der "Fifty Shades of Grey"-Hype noch kein Ende hat. Darin versucht Christian Grey alles in seiner Macht stehende, um sie zurückzugewinnen. Als auch Ana ihr Verlangen nicht länger unterdrücken kann, wirft Christians Vergangenheit einen dunklen Schatten... Rund zwei Jahre nach dem Start des ersten Films zog der in den deutschen Kinos 850.000 Menschen in die Kinos. Mit den Mittwochs-Previews sind es sogar schon 1,05 Milionen. Auch der Soundtrack erreichte vor zwei Jahren Platin-Rang mit weltweiten Top-Positionen in den Radio- und Verkaufscharts. Bei uns gab es damals dreimal Gold für „Love Me Like You Do“ von Ellie Goulding und „Earned It“ von The Weeknd wurde gar für den Oscar nominiert.

Mit einem weltweiten Einspielergebnis von über einer halben Milliarde US-Dollar schloss er nahtlos an die millionenfach verkaufte Roman-Vorlage an, deren Leserinnen den Kinostart von „Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe“ kaum erwarten können. Der neue Soundtrack ist 100% zeitgenössisch und exklusiv für den Film komponiert, 19 Tracks auf einem schlüssigen, sorgfältig kuratierten, von der Stimmung und der Leidenschaftlichkeit des Films inspirierten Album: Sinnlich, eindringlich und abgründig zugleich...

Der ehemalige One-Direction-Sänger Zayn Malik und Taylor Swift veröffentlichten schon zuvor als ersten Vorgeschmack die Single „I Don't Wanna Live Forever“, die auf Anhieb auf die obersten Plätze sämtlicher digitaler Charts schoss. Weitere Albumgäste sind Halsey, Tove Lo, Sia, John Legend, JP Cooper, The Avener, Frances, José James, Anderson East, Corinne Bailey Rae / The Scientist, Kygo, Nicki Minaj.

bei Amazon.de bestellen

(c) Connaisseur & Gourmet 2017