Kochbücher & Küchenhilfen - für Sie gelesen und getestet

Wildeisen, Mein Küchenjahr

In der Schweiz ist die Journalistin, Kochlehrerin und Hausfrau Annemarie Wildeisen für jeden der gerne kocht ein Begriff. Die Chefredakteurin der Kochzeitschrift dem dem einprägsamen Namen "Kochen" leitet auch eine privatr Kochschule in ihrer Heimatstadt Bern. Annemarie Wildeisen ist fleißig. Für den Schweizer AT Verlag hat sie mittlerweile 20 Bücher geschrieben, viele davon sind Bestseller. In dem jetzt als günstige Sonderausgabe auf den Markt gekommenen Kochbuch begleitet sie den Leser furch ein ganzes Küchenjahr. 365 Rezepte für die 365 Tage des Jahres hat die Schweizer Kochfachfrau dafür zusammengetragen, damit die Frage: »Was koche ich heute?« ein für alle Mal beantwortet ist.

Das Buch ist übersichtich geordnet nach den Monaten des Jahres und die saisontypischen Gerichte findet man darin ebenso wie schnelle Alltagsrezepte und besondere Festtagsspezialitäten - alles Gerichte, die ganz einfach allen schmecken. Ergänzt werden die Rezepte durch viele Tipps aus der langen Kocherfahrung der Autorin, Informationen zur Warenkunde und persönliche Notizen. Der deutsche Leser mag manchmal die Stirn runzeln, wenn z.B. von Randen die Rede ist. Ist bei den Eingangsrezepten durchaus noch in Klammern angeführt, dass es sich dabei um Rote Beete handelt, muss er beim Einstieg weiter hinten manchmal kombinieren. Doch summa summarum sind es in dem hochdeutsch geschreibenen Handbuch nur wenige Lebensmittel, die Verwirrung stiften können. :-)

(c) Connaisseur & Gourmet 2017