Kochbücher & Küchenhilfen - für Sie gelesen und getestet

Stardust - 2 Pfannen in der Küche

Nicht alle Lebensmittel sind gleich und alle Unterschiede stellen auch unterschiedliche Ansprüche an die Beschaffenheit einer Pfanne. Steaks - zum Beispiel - sollen eine schöne Kruste bilden und saftig bleiben. Das gelingt meist perfekt in einer Edelstahl-Pfanne, die für hohe Temperaturen geeignet ist. Ein Omelett soll schonend zubereitet werden und nicht haften bleiben - dafür eignet sich hervorragend eine beschichtete Pfanne schonend zubereitet. Nicht ohne Grund sind solche antihaftversiegelte Pfannen in Deutschland Bestseller. Ob Fisch, Ei oder Gemüse – die Zubereitung erfolgt stets schonend, gesund und fettarm. Wer sich eine Portion Sterneküche nach Hause holen möchte, hat nun dank Fissler die Möglichkeit dazu. Ab dem 1. Mai 2015 erweitert der Hersteller sein Sortiment um die neue stardust-Pfannen.

Jede der antihaftversiegelten Pfannen ist dank einer einzigartigen Sterneoptik mit blauen und silbernen Effekten ein Unikat und wird zum Hingucker in der Küche. Unzählige Mineralpartikel stärken die Versiegelung und der cookstar Allherdboden sorgt für eine optimale Verteilung der Wärme. Für das Staek bietet sich als Ergänzung beispielsweise die Fissler crispy steelux comfort als sinnvolle Ergänzung an, mit der sich unter anderem Fleisch oder Geflügel kross und fettarm mit appetitlichem Grilleffekt anbraten läßt. Das Traditionsunternehmen aus Idar-Oberstein spricht damit auch die junge Zielgruppe an, die vermehrt Wert auf Optik und Individualität legt. Wie der Großteil der Fissler Produkte ist auch die stardust in Deutschland hergestellt und für alle Herdarten einschließlich Induktion geeignet. Die Pfannen mit 24cm bzw. 28cm Durchmesser werden für 59 bzw. 69 Euro erhältlich sein.

(c) Connaisseur & Gourmet 2017