Unser Archiv - ohne Bilder

Geiger, frisch, bunt & regional

Der gelernte Koch Konrad Geiger wuchs auf einem kleinen Hof zwischen Rindern, Schweinen, Bienen und Obst- und Gemüseanbau auf. Schon als Kind liebte er es am Wochenende Fischen zu gehen oder Pilze zu sammeln. Die intensiven Erfahrungen mit unberührten Lebensmitteln aus der Natur prägten auch seine spätere Karriere: Er bekochte die Gäste auf der MS Europa, war Küchenchef im Stuttgarter „Alt-Cannstatt“ und leitete in Fürstenfeldbruck das Bio-Gourmet-Restaurant „Fürstenfelder“. Heute ist er Geschäftsführer von Bio-Kontor7, einer kompletten Wertschöpfungskette rund um Bio-Lebensmittel: vom Einkauf bei Landwirten und Erzeugern über die sofortige Weiterverarbeitung in der eigenen Küche bis zum Vertrieb an Privatleute, Unternehmen und Schulen.

"Essen Sie was Sie möchten oder essen Sie, was da ist?", fragt er uns. Eine lebenswichtige Frage, denn ihm geht es vor allem um den Genuss. Der kann seiner Erfahrung nach nur entstehen, wenn die drei Anforderungen des Buchtitels erfüllt sind: die Produkte sollten aus ökologischem Anbau stammen, Obst und Gemüse soll geerntet werden, wenn es reif ist und das Rezept muss die verschiedenen Aromen und Texturen optimal verbinden. Lassen Sie sich von Konrad Geiger vorführen, wie einfach man den Reifegrad von Obst und Gemüse messen kann, zeigen Sie Ihrem Gemüsehändler, dass Sie auf gute Ware Wert legen und lernen Sie neue Genusswelten mit diesen hervorragenden Rezepten kennen.

(c) Connaisseur & Gourmet 2017